Alleinunterhalter für Hochzeit Geburtstag uvm.

Alleinunterhalter Marco Pecere -  Der Musiker der auf keiner Party feheln darf Musiker wie Marco Pecere, der schon seit vielen Jahren als Alleinunterhalter beruflich unterwegs ist, gehören zu den Leuten, die Ihr Hobby zum Beruf gemacht haben. Oft wird er zur Hochzeit oder einem Geburtstag gebucht. Aber auch für andere Feierlichkeiten bei dem gute Live Musik gebraucht wird ist Marco Pecere die erste Wahl. Nun, was genau ist ein Alleinunterhalter?
Oft werden im gleichen Zusammenhang folgende Begriffe verwendet: Früher war der Alleinunterhalter nichts anderes als ein Orgelspieler mit eintönigen Rhythmen. Nach dem die Keyboards auf den Markt kamen und die Technik immer weiter fortschritt, kann der moderne Alleinunterhalter fast eine ganze Band ersetzen. Natürlich hat er nur zwei Hände und wird durch die ausgereifte Technik des Keyboards unterstützt. Oft besitzt er eine große Beschallungsanlage für mehrere Hundert Leute und eine Lichtanlage. Überwiegend sorgt der Alleinunterhalter für gute Musik und Unterhaltung, deshalb wird er auch in manchen Branchenbüchern unter der Rubrik Unterhaltungskünstler gefunden. Meist beginnt er mit dezenter Dinnermusik zum Essen. Dabei ist es wichtig, dass er nicht zu laut ist und die Gäste sich beim Essen noch unterhalten können. Ein Mix aus Klassischer Musik wie z.B. Ballade pour Adeline oder Titel von Frank Sinatra erzeugen eine schöne musikalische Atmosphäre beim dinieren. Oft werden Alleinunterhalter zu Anlässen wie Hochzeit oder Geburtstag gebucht.

Nach dem Essen animiert der Alleinunterhalter zum Tanz und geht oft auf Musikwünsche ein. Gute Musiker können natürlich auch Vorträge oder um getextete Lieder musikalisch begleiten. Der moderne Alleinunterhalter kann nicht nur für Stimmung und Tanzmusik sorgen, oft beherrscht er auch Titel die jüngere Gäste begeistern. Viele Musiktitel aus den Charts sind für Ihn kein Problem. Durch eine kräftige Musikanlage, Lichtorgel & Nebelmaschine kann ein Alleinunterhalter sich durchaus mit einer Showband oder einem DJ vergleichen.

Wann ist ein Alleinunterhalter gut?

Sicherlich gibt es nichts schlimmeres, als ein Alleinunterhalter, der einem die Feier mit schlechter Musik verdierbt. Er ist gut wenn er von vielen weiterempfohlen wird. Gastwirte und Hoteliers hören auf einigen Feiern verschiedenste Musiker, DJs und Alleinunterhalter. Sicherlich würden diese keine schlechten Musiker weiterempfehlen. Aber auch Gäste die auf diversen Feiern waren und sich selbst ein Bild von dem Alleinunterhalter gemacht haben empfehlen diesen weiter. Fragen Sie doch in Ihrem bekannten oder Verwandtenkreis nach.

Ein gut gebuchter Alleinunterhalter ist im Jahr mehr als 100 mal unterwegs, bestimmt nicht weil er schlechte Musik macht! Wer seinen Job gut macht, bekommt auch Folgeaufträge. Haben Sie einen Alleinunterhalter gefunden, dann fragen Sie ihn doch, wo man Ihn mal live erleben kann! Oder Besuchen Sie ihn zu Hausen und machen sich ein Bild bei der Probe. Gute Alleinunterhalter müssen sich nicht verstecken und scheuen Keinen besuch.

Gute Alleinunterhalter beherrschen Ihr Instrument und haben meistens noch eine fundierte Gesangsausbildung. Wichtig ist aber auch das Feingefühl auf die Gäste einzugehen, Musikwünsche zu erfüllen und ein Gespür dafür zu haben, was die Gäste jetzt hören möchten. Oft wird der Alleinunterhalter auch zum Entertainer, animiert mit diversen Spielchen und fordert die Gäste auf. Außerdem haben die modernen Alleinunterhalter mittlerweile eine Internetpräsenz. Dort kann man sich z.B. Hörproben oder Demos anhören und im Gästebuch stöbern.

Alleinunterhalter Preise

Wie überall bestimmt Angebot und Nachfrage den Preis. Gut gebuchte Alleinunterhalter können in der Regel einen höheren Preis erzielen. Sie sollten aber genau fragen was Sie für Ihr Geld bekommen. Wie lange spielt der Musiker bis er eine Pause einlegt? Welche Nebenkosten kommen noch hinzu? Im Durschnitt beläuft sich die Gage zwischen 50 und 90 Euro. Hinzu kommen dann eventuell noch Kosten für die Anfahrt. Bei größeren Veranstaltungen muss eventuell noch eine stärkere Beschallungsanlage gemietet werden, was zusätzlich Kosten verursacht. Manche Alleinunterhalter kann man auch als Duo mit einer Sängerin oder einem Gitarristen buchen. Natürlich ist hier die Gage etwas mehr.

Wie heißt es doch so schön, am Essen, der Musik und der Location sollte man nicht sparen. Kein gut gebuchter Musiker verkauft sich unter Preis. Sie sollten also skeptisch sein wenn der Preis unter 50 Euro liegt. Natürlich gibt es auch hier Ausnahmen.

Alleinunterhalter mit Livemusik oder DJ mit Plattenteller?

Sicherlich hat ein DJ eine größere Auswahl an Musiktiteln wie ein Alleinunterhalter, jedoch kann ein DJ keine um getexteten Lieder begleiten, schnell mal einen Tusch spielen usw. Ein DJ muss zwangsläufig auch nicht um beding teurer sein als ein Live Musiker. Bei einer Karnevalsveranstaltung kann man sich auch keinen DJ vorstellen. Bei einer Hochzeitsfeier werden DJs jedoch sehr oft gebucht. Für meinen Geschmack bringt Live Musik eine andere Atmosphäre rüber wie Musik von CD. Ich möchte Ihnen nur ein Beispiel nennen: Ein Alleinunterhalter spielt einen Musiktitel der sehr gut bei den Gästen ankommt. Das Publikum tobt und singt am Ende des Liedes den Titel immer noch weiter, oder zumindest den Refrain. Ein guter Live Musiker kann hier wieder einsetzen und den Refrain beliebig oft wiederholen. Sicherlich mag es DJs geben die das auch können, aber die Regel ist das nicht.

Woher bekomme ich einen Alleinunterhalter?

Nun, am besten ist es, sie waren auf irgend einer Feier und haben Ihren Musiker direkt kennen gelernt und sich von seiner Leistung überzeugt. Wenn das nicht der Fall ist würde ich erst mal im Bekannten- und Freundeskreis nachfragen. Wen hattet Ihr denn als Musiker auf Eurer Hochzeit? Wie eben schon erwähnt, werden Alleinunterhalter die Ihren Job verstehen weiter empfohlen. Fragen Sie doch einfach bei der Location nach, in der Sie feiern möchten. Oft haben die Gastwirte Empfehlungslisten, oder gesammelte Visitenkarten von diversen Alleinunterhaltern.

Natürlich können Sie auch im Internet stöbern. Gute Internet Auftritte geben schon mal einen ersten Eindruck. Oft haben Alleinunterhalter Liveaufnamen in Form von Videos auf Ihren Homepages bereitgestellt. Wer aber gar keine Hörproben wegen den GEMA Gebühren auf seiner Seite hat, macht seinen Job wahrscheinlich auch nur nebenberuflich. Bei solchen Musikern, sollten Sie am besten nach einer Demo-CD fragen, oder Ihn auf einer öffentlichen Veranstaltung Besuchen.

Man kann sich aber auch an eine Vermittlungsagentur wenden. In der Regel vermitteln die auch nur Alleinunterhalter die Ihren Job vernünftig machen. Meistens arbeiten diese Agenturen nach Provision. Nachteile oder zusätzliche Kosten entstehen dadurch aber nicht unbedingt. Natürlich gibt es auch im Internet verschiedene Portale, die Musiker vermitteln. Googeln sie doch einfach mal ! Wenn sie allerdings in einer Zeitungsanzeige lesen, dass ein Alleinunterhalter noch Termine frei hat, und das wohlmöglich sogar noch in den Sommermonaten, sollten Sie auf jeden Fall skeptisch sein. Gute Musiker sind fas ein Jahr vorher ausgebucht, zumindest an den Wochenenden.